Claudias Kürbis Soufflé

pumpkin-3735640_1920

An Sonntagen koche ich liebend gern lang, ausführlich und neue Rezepte. Seit wir Hühner haben, liebe ich es noch mehr mit Eiern zu kochen. Nachdem ich diverse Kochbücher, Kochportale und Blogs nach dem idealen Kürbis Soufflè Rezept erfolglos durchsucht hatte, habe ich mein eigenes erfunden, das ich hier mit euch teilen möchte. Es ist wirklich super einfach!

Für mein Kürbis Soufflé braucht ihr:

Zutaten:

4 kleine Kürbisse (ungefähr Tennisballgröße)

2 Eier

Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Currypulver

1 Esslöffel Butter

30 Gramm geriebener Gruyère Käse

Vorbereitung:

Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen

Von den Kürbissen kleine Deckel abschneiden, die Kerne mit einem Löffel entfernen, dann das Fruchtfleisch herauskratzen Ich nehme dazu den Melonenkugel Ausstecher, der  scharfkantiger ist als ein Löffel.

Das Fruchtfleisch dann klein hacken und in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten, mit Salz, Pfeffer, Paprika- und Currypulver würzen.

Dann die 2 Eier trennen und das Eigelb mit der Butter und Salz und Pfeffer schaumig schlagen.

Das Eiweiß in einer getrennten Schüssel mit etwas Salz steif schlagen.

Das Kürbisfleisch leicht abkühlen lassen und unter die Eigelbmasse mischen, die Hälfte des Käses dazugeben und das Eiweiß vorsichtig unterheben.

Jetzt die Soufflèmasse in die ausgehöhlten Kürbisse füllen, mit dem restlichen Käsen bestreuen und in eine Auflaufform setzen. In die Auflaufform eine Tasse kochendes Wasser gießen und das Ganz für 10 – 15 Minuten in den Ofen schieben

Guten Appetit!

IMG_9732


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s