Über uns

Wir…

Sind Mutter und Tochter

Beste Freundinnen

Lieben den Genuss, die Lebenskunst und wollen für Natürlichkeit stehen

Wohnen momentan an zwei verschiedenen Enden von Deutschland

Nehmen euch mit auf eine Entdeckungsreise durch unser Leben…

 

fullsizeoutput_53c4

 

Willkommen auf thecityfarmers.net, einem Blog über Kochen, Hühner und Gärtnern in einer Großstadt

Unser Ziel ist es, euch mit in unser Leben zu nehmen, das zwischen Garten, Küche, Job und Universität stattfindet. Dabei zeigen wir euch nicht nur Rezepte, unsere Hühner oder den Garten sondern auch Orte, die uns inspirieren. Beispielsweise einen der schönsten Orte, um einen Aperitif am Bodensee genießen zu können oder außergewöhnliche Bekanntschaften, die wir auf dem Wochenmarkt gemacht haben. Wir pendeln zwischen Fragen darüber, wie die Stadt und das Gärtnern der Zukunft aussehen könnte und wie wir am schönsten den Augenblick genießen können!

Wir sind absolute Quereinsteiger, was den Blog, die Hühner und das Ganze drum herum anbelangt. Das Gärtnern und Kochen liegt zum Glück seit Generationen in der Familie. Schließlich sind unsere Wurzeln in Bayern verankert und wir sind alle „nur temporär“ über ganz Deutschland verstreut.

Viel Spaß beim entdecken!

 

Claudia 

»Das Leben gehört dem Lebendigen an, und wer lebt, muß auf Wechsel gefasst sein.«

– Johann Wolfgang von Goethe

fullsizeoutput_53beKürzlich habe ich den Job, in dem ich über 10 Jahre gearbeitet habe quittiert und damit der Raumfahrt vorerst etwas den Rücken gekehrt. Meine Tage waren erfüllt von langen Bürotagen, vielen Meetings und Geschäftsreisen. Meine Arbeit habe ich geliebt, keine Frage. Jedoch ging mir dabei die Natur und die Ruhe verloren. Mit meinem Entschluss im Mai 2018 Hühner anzuschaffen, habe ich einen Teil dieser Dinge wiedergefunden.  

                                         „Lebenskunst“  

Was mich dazu bewegt hat, einen Blog plus Instagram Account zu eröffnen? Der Wunsch meine Erfahrungen mit anderen Menschen zu teilen! 

 

Lea

Studentin, Küchenchaotin, Barista aus Leidenschaft und Träumerin –

„Genuss.“  

fullsizeoutput_53b9

Ich studiere Kommunikations- und Wirtschaftswissenschaften am Bodensee, meiner aktuellen Wahlheimat.

Was mich nun dazu bewegt hat bei diesem Blog mitzumachen?
Ich durfte, seit ich ein kleiner Zwerg war, in der Küche mithelfen, es gab kaum etwas schöneres als mit meiner Familie zu kochen. Wir sind alle viel in der Welt unterwegs, weshalb „zu Hause“ für mich nicht nur ein physischer Ort ist, sondern viel mehr das Zusammensein mit den Menschen, die mir wichtig sind. Kochen bringt uns zusammen, es hat etwas Magisches. 

Ich stelle mir bisweilen vor, wenn ich durch die Straßen gehe,
ich sei ein Fremder, und erst dann entdecke ich,
wieviel zu sehen ist,
wo ich sonst achtlos vorübergehe.

– Rabindranath Tagore (1861-1941)